Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Aktuelles aus der HFW Schaffhausen

Ferien: Endlich sind sie da

Nach dem Endspurt mit Vollgas wohl verdient: Die Ferien sind da! Geniesst die Ferien und den farbenfrohen Herbst in vollen Zügen. Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund!

Redaktion HKV, 11.10.2021

Ferien


Fast geschafft. Kopf runter und ab in den Schlussspurt! Ferien sind in greifbarer Nähe…
Jetzt noch einmal Vollgas, dann ist es geschafft. Weiter so :-)


Redaktion HKV, 06.10.2021

Die Diplomfeier als strahlender Höhepunkt des 3-jährigen Studiums zur/zum «diplomierten BetriebswirtschafterIn HF»

Strahlend war nicht nur der Höhepunkt mit der Diplomfeier, sondern auch die Gesichter der 11 erfolgreichen Diplomanden. Viele Hindernisse mussten in den 3 Jahren überwunden werden. Als wären die schulischen Herausforderungen (Promotionsprüfungen, Dokumentation und Präsentation eines konkreten Projektes, Erstellen eines Businessplans und einer Diplomarbeit und weitere) nicht schon genug, kam dann mit der Coronazeit und dem daraus resultierenden Fernstudium noch eine zusätzliche und unerwartete Hürde hinzu. Aber auch diese meistersten die strahlenden Diplomanden mit Bravour und so durften sie das Diplom «diplomierte Betriebswirtschafter HF» am letzten Freitag im Hotel Sorell Rüden aus den Händen von Regierungsrat Patrick Strasser entgegennehmen.
Der Ehre nicht genug hielt Patrick Strasser als Vorsteher des Erziehungsdepartements des Kantons Schaffhausen auch gerade noch die Festrede und appellierte an die aktive Teilnahme an öffentlichen Ämtern.

Als Belohnung nach Barcelona
Für die Diplomanden steht aber in den ersten Tagen nach dem Abschluss noch etwas anderes im Zentrum. So geht es getreu dem genannten Motto «Man muss sich auch mal belohnen» für ein Wochenende nach Barcelona. «Die Klasse hatte einen unglaublichen Zusammenhalt und dies wollen wir mit einer speziellen und wohlverdienten Abschlussreise noch etwas auskosten», sagte Benny Klöppel bei seiner Rede aus der Sicht eines Diplomanden. Er war es dann auch, der zusammen mit Emina Mecevic, im Anschluss an die Diplomübergabe als Klassenbester mit der Note 5,2 im Speziellen geehrt wurde.
Die HKV Handelsschule KV Schaffhausen gratuliert den 11 erfolgreichen Diplomandinnen und Diplomanden zum Abschluss des HFW-Studiums und wünscht auf dem weiteren Karriereweg alles Gute.

Das Diplom «Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF» haben erhalten:
Fabio Albertini (Thayngen), Sebastian Deventer (Schaffhausen), Janis Eckert (Schaffhausen), Andreas Erb, (Kleinandelfingen), Pascal Hirt (Feuerthalen), Benjamin Klöppel (Beringen), Emina Mecevic (Kreuzlingen), Jovana Milenkovic (Schaffhausen), Ramona Roost (Feuerthalen), Daria Sebrek, (Zollikerberg), Dajana Tomic (Neuhausen)

 

Redaktion HFW, 04.10.2021

 

Oft werden wir gefragt…

Leider kann ich nicht am Informationsanlass teilnehmen. Verpasse ich dadurch wichtige Informationen?
Der Informationsanlass dient dazu, mit der Lehrgangsleitung und dem Dozententeam in den persönlichen Kontakt zu treten. Bei dieser Gelegenheit wird die Ausbildung genau erläutert und man bekommt einen guten Eindruck der Schule. Für einen solchen Anlass muss man sich nicht anmelden. Wer nicht dabei sein kann, kann einen persönlichen Beratungstermin mit der Lehrgangsleitung vereinbaren. Da die Informationen auf unserer Website ausführlich sind, melden sich viele Interessenten ohne Vorbesprechung für einen Lehrgang an.

Für individuelle Beratungen oder Fragen sind wir gerne für euch da:
Weiterbildung: Thomas Achermann, 052 630 79 11 oder thomas.achermann@hkv-sh.ch
Administratives: Carmen Lagger, 052 630 79 46 oder carmen.lagger@hkv-sh.ch
HF Wirtschaft: Remo Pesenti, 052 630 79 31 oder remo.pesenti@hkv-sh.ch


Redaktion HKV, 08. September 2021

 

Portrait Jürg Homberger - Geballte Power in der Rhenus Logistics AG

Welche berufliche Grundausbildung hast du gelernt (und wo) und was machst du heute (und wo)?
Im Juli 2002 habe ich, bei der Danzas in Schaffhausen, mit meiner Ausbildung zum Speditionskaufmann begonnen. Meine kaufmännische Grundausbildung konnte ich drei Jahre später erfolgreich abschliessen. Im Jahr 2011 habe ich die dreijährige Ausbildung zum eidg. diplomierten Betriebswirtschafter begonnen. Heute arbeite ich bei der Rhenus Logistics AG noch immer in der Logistikbranche als Head of Quality & Safety.

Wie hast du von der Weiterbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter profitiert? / Was hat dir die Weiterbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter gebracht?
Die HFW bietet eine umfassende Generalisten-Weiterbildung. Dank dieser erlang ich ein tiefes Verständnis für geschäftliche, politische und gesellschaftliche Zusammenhänge. Neben meiner persönlichen Entwicklung verdanke ich der HFW Schaffhausen einen beruflichen Aufstieg und habe die Möglichkeit, mich in einer Kaderfunktion zu beweisen. Dank dem modularen Aufbau der Ausbildung kommen alle Fächer in meiner jetzigen Funktion zum Tragen.

Was waren die Highlights in deiner Weiterbildungszeit an der HKV?
Die Dynamik, speziell während der Projektarbeit oder dem Businessplan, die sich in einer Klasse entwickelt, ist eine tolle Erfahrung. Dies hat sich speziell in der Businesssimulation Öconomikus gezeigt, wenn man in einen freundschaftlichen Wettstreit gegeneinander antritt. Die Bande dieser Schicksalsgemeinschaft halten in der Regel noch weit über das Studium hinaus.

 

Redaktion HFW, 18.08.2021

Portrait Felizia Wattinger

Welche berufliche Grundausbildung hast du gelernt (und wo) und was machst du heute (und wo)?
Bereits meine Grundausbildung habe ich im Hause HKV absolviert: von 2004 – 2007 die Lehre zur Mediamatik-Kauffrau (heute Mediamatikerin). Die Lehrstelle hatte ich bei der Schaffhauser Kantonalbank, wo ich auch bis Mitte 2019 in verschiedenen Abteilungen gearbeitet habe. Anschliessend habe ich in die Kundenberatung der teambetreuten Kunden zur Thurgauer Kantonalbank in Diessenhofen gewechselt. Die letzten Jahre habe ich zudem in einem kleinen Pensum für einen Reisevermittler von Campingferien gearbeitet.

Wie hast du von der Weiterbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter profitiert? / Was hat dir die Weiterbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter gebracht?
Meine Horizonterweiterung im privaten wie auch beruflichen Umfeld ist sicherlich der HFW zu verdanken. Mein Verständnis in der Unternehmerwelt wurde durch die Ausbildung enorm erweitert.
Die intensive Zeit hat mich an neue Grenzen gebracht, aber schlussendlich definitiv WEITER-gebracht. Es erfüllte mich auch mit Stolz, das Diplom in den Händen zu halten mit dem Wissen, was ich alles dafür geleistet habe.

Was waren die Highlights in deiner Weiterbildungszeit an der HKV?
Die vielen lustigen Sprüche, die es so nur in einer Schulklasse gibt. Denn wir hatten eine super Klasse!

Redaktion HKV, 04.08.2021

 

Businessplan-Präsentationen 2021

Die diesjährigen Businessideen sind mindestens so gut wie jene in der Sendung "Die Höhle der Löwen Schweiz" und wurden am 24. Juni 2021 im Schönbühl auch mindestens genauso zielorientiert präsentiert.

Wir gratulieren den 4 Businessplan-Gruppen zu ihrem absoluten Erfolg! Einfach grandios. An dieser Stelle danken wir auch allen Dozenten sowie Experten, die stets viel Zeit und Engagement aufbringen.

Mit folgenden Businessideen wurde brilliert:

  • Marke Lodjur
  • On-line Shop vegane Bio Produkte - VEGANO
  • Einzelfirma Zeitglas
  • Immobiliengesellschaft

Den krönenden Abschluss bildete das gemeinsame, vorzügliche Mittagessen.

Diese Website verwendet Cookies. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutz
OK